Kultursensible Kommunikation

Ein toller Illustrationsauftrag der Stiftung „Das Rauhe Haus“ in Hamburg: Sechs Illustrationen zu glaubens- und kultursensibler Kommunikation.

Drei Strichfiguren, nur die Oberkörper. Eine Figur ist schwarz, eine trägt einen Hijab, eine hat einen hellen Pferdeschwanz. Die schwarze Person fragt die hellhaarige Person: „Sag mal, wo kommst du eigentlich her“. Illustration: Ania Groß
Wenn jemand offen, interessiert und wertschätzend kommuniziert, gibt es kaum noch Fragen, die nicht gestellt werden dürfen. Wichtig ist: Jede Antwort annehmen. © Ania Groß

Jeweils zwei Illustrationen bilden ein Paar. Alle sechs illustrieren ein Quiz und sollen auch in der Ausbildung von Sozialpädagog:innen eingesetzt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.